Hallo, wie können wir Ihnen behilflich sein?

Welche Zahnbehandlungen werden übernommen?

Zahnbehandlungen, wie Zahnsteinentfernungen oder Zahnreinigungen, erstatten wir Ihnen für Hunde und Katzen über das jährliche Gesundheitsbudget. Maßnahmen, wie Zahnersatz oder zur Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen werden nicht übernommen.

Sollten Zahnextraktionen (z.B. Milchzahnextraktionen) bei Katzen nötig sein, werden diese nur erstattet, wenn sie nicht aufgrund einer rassetypischen Erkrankung durchgeführt werden müssen.

Die Behandlungskosten für Zahnextraktionen aufgrund von einer rassetypischen Erkrankung bei Hunden werden mit 1.500€ bezuschusst, sofern der Zeitpunkt der ersten Symptome und die Diagnosestellung nach Versicherungsbeginn liegt (und der Beginn des Versicherungsschutzes nach dem 01.11.2023 liegt). Falls der Versicherungsbeginn vor Vertragsabschluss liegt, dann ist das Datum des Vertragsabschluss ausschlaggebend.

 

Diese Inhalte könnte Sie auch interessieren:

Welche Leistungen werden erstattet?

Welche Leistungen sind ausgeschlossen?

War dieser Beitrag hilfreich?

20 von 42 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen